Der Kompost wird im September reich gefüllt

Durch die vielen Überreste aus der Pflege der Pflanzen wächst der Kompost stetig an. Hier können Sie nun im September überprüfen, ob der jetzige Kompost ausreicht oder neu angelegt werden sollte. Hier hilft es, wenn Sie den Kompost überarbeiten und so dem frischen Abfall gut in die bestehende Vewertung einbeziehen.
Oft ist es hilfreich, zwei oder mehrere kleinere Komposthäufen nebeneinander zu haben. So können Sie frischen Abfall jedes Jahr als Grundlage anhäufen und dann darüber die anderen Schichten geben. Ganz unten kommt dann bei dem alten Komposthaufen die frische Erde ans Tageslicht, die Sie dann weiter nutzen können.

Treten Sie unserer Gartengemeinschaft bei

Mit der Anmeldung erhalten Sie regelmäßíg praxisrelevante Informationen, um sich das Leben mit Garten und Haus schön zu gestalten. (Datenschutz-, Versand-, Analyse- und Widerrufshinweise). Wir garantieren: Ihre E-Mail Adresse wird niemals an Dritte weitergegeben und ausschließlich zum Versenden des Newsletters genutzt. Sie erhalten niemals Spam und können sich in jeder Mail wieder abmelden.

Kommentar hinterlassen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.