Den Boden bearbeiten und Unkraut entfernen

Vor dem Winter gehört der Oktober dem Boden. Hier wurde das ganze Jahr über fleißig gesäät und geerntet. Nun erhält die Erde selbst Zuwendung. Es empfiehlt sich, den Boden umzugraben und wieder aufzulockern. Grobe Erdballen müssen aber nicht zerkleinert werden, das wird der Frost für uns erledigen.
Für die kommende Gemüsesaison erhält der Boden dann noch Dünger. Auch Abfälle wie Kompost, also frische Erde, zusammen mit Holzasche oder Ruß können so in den Boden gemischt werden, allerdings nur in geringen Mengen. Eine leichte Puderschicht kann es sein.

Treten Sie unserer Gartengemeinschaft bei

Mit der Anmeldung erhalten Sie regelmäßíg praxisrelevante Informationen, um sich das Leben mit Garten und Haus schön zu gestalten. (Datenschutz-, Versand-, Analyse- und Widerrufshinweise). Wir garantieren: Ihre E-Mail Adresse wird niemals an Dritte weitergegeben und ausschließlich zum Versenden des Newsletters genutzt. Sie erhalten niemals Spam und können sich in jeder Mail wieder abmelden.

Kommentar hinterlassen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.